Startseite  Definition  Orte  Mitmachen  Kontakt  Impressum
Ein Service von



Verbraucherinitiative Bestattungskultur

RuheForst® Weidenstetten/Schwäbische Alb



Bürgermeisteramt Weidenstetten

Adresse:
Dorfplatz 1
89197 Weidenstetten
Telefon: 07340 - 9640 25
Fax: 07340 - 9640 20
E-Mail: info@ruheforst-weidenstetten.de
Internet: http://www.ruheforst-weidenstetten.de


Beschreibung:
Der RuheForst® Weidenstetten/Schwäbische Alb bietet die letzte Ruhestätte in einem Wald gebiet, welches sich weitgehend ungestört entwickeln kann.
Im RuheForst® befinden sich zahlreiche RuheBiotope®. Diese Flächen, durch einen Baum oder ein anderes Naturmerkmal gekennzeichnet, können als letzte Ruhestätte ausgewählt werden. Einzelne Personen, Familien oder andere sich im Leben nahe stehende Menschen können hier beigesetzt werden. Auf Trauerzeremonien kann, muss aber nicht verzichtet werden. Sie können individuell gestaltet werden. Eine namentliche Kennzeichnung des Grabes, auch mit einem religiösen Symbol, ist
möglich..Die Asche der Verstorbenen wird in biologisch abbaubaren Urnen beigesetzt. An einem ruhig gelegenen Andachtsplatz, inmitten des Waldes, kann von Verstorbenen Abschied genommen werden. RuheBiotope® benötigen keine Pflege, da sie Teil des natürlichen Waldgefüges sind. Sie können schon zu Lebzeiten ausgewählt und so zu wichtigen Bezugspunkten werden.
Das Recht auf Nutzung eines RuheBiotops® wird bis in das Jahr 2113 erworben.

Die Auswahl erfolgt gemeinsam mit einem RuheForst® Mitarbeiter. Die Asche des Verstorbenen wird in einer biologisch abbaubaren Urne beigesetzt. Während einer kostenlosen Waldführung mit einem RuheForst® Mitarbeiter (auch Samstags) haben Sie die Möglichkeit, sich näher über diese Bestattungsform, aber auch über die naturnahe Waldwirtschaft zu informieren. Anmeldungen zu den Waldführungen unter Telefon 0175 - 253 47 85 und Mail info@ruheforst-weidenstetten.de. Der Wald in dem der RuheForst® liegt wird traditionell nach den Regeln der naturnahen Waldwirtschaft betreut. Dies bedeutet u.a.
- natürliche Verjüngung standortgerechter Baumarten
- Schaffung gesunder, stabiler und strukturreicher Baumarten
- Förderung biologisch gesunde Waldränder


Weitere Ansichten:



     
 
    



Zurück


 
[ Datenschutz ]